Distanzunterricht ab 12.4.2021:
  • Bitte arbeitet die Online-Stunden zuverlässig durch und tragt auch die jeweiligen Hefteinträge in euer Informatikgeheft ein
  • Das Passwort und weitere Infos findet ihr auf MEBIS bzw. in unserem Teams Kanal
  • Hauptkommunikationsmedium ist Teams – hier könnt ihr jederzeit Fragen stellen.
  • Bitte beachtet auch den Teams-Terminkalender mit Blick auf mögliche Videokonferenzen
  • Die neuen Onlinestunden werden immer ab Dienstag Abend oder Mittwoch Morgen online sein!
21./23.4.:
Klassen
28./30.4.:
Lernaufgaben
3.5. – 7.5.:
Textdokumente

 

 

Wechselunterricht März/April 2021
14./16.4.:
Methoden
17./19.3.:
Libre Draw

 


Doppelstunde 5/6 (3.3./5.3.):
Arbeiten mit Malprogrammen
Doppelstunde 7/8 (10.3./12.3.):
Pixelgrafik oder Vektorgrafik?

Doppelstunde 1/2 (17.2./19.2.)
Einführung und Organisatorisches (MS-Teams Videokonferenz)
Doppelstunde 3/4 (24.2./26.2.)
Was ist eigentlich „Informatik“? (Online-Stunden)

 

2. Vorbereitende Arbeiten für den Distanzunterricht Klasse 6a und 6b:

Falls ihr euch unsicher seid oder nur sehr selten am Computer arbeitet, dann schaut euch zunächst dieses Video an: ich erkläre darin kurz, wie man mit der Benutzeroberfläche ( dem „Desktop“) und der Maus auf Mac und PC arbeitet, Ordner, Programme und Dateien öffnet und neue Ordner erzeugt!

  1. Erstellt einen Ordner mit dem Namen „Informatik6“ (oder auch „Info6“ … wie ihr wollt!) und in diesem Ordner 3 Unterordner. Die 3 Unterordner benennt ihr dann „Texte“, „Bilder“ und „Multimedia“.
  2. Falls ihr Microsoft Word nicht auf eurem Computer installiert habt, solltet ihr jetzt das Programmpaket „LibreOffice“ herunterladen und installieren – „Open Office“ geht auch, sollte das also bei euch installiert sein, braucht ihr Libre Office nicht! LibreOffice ist kostenlos, virenfrei und bietet alle Programme an, die ein normaler Mensch jemals am Computer brauchen wird (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Multimediapräsentation, Zeichnen usw.). Klickt dazu auf diesem Link!
  3. Auf der Website von LibreOffice klickt ihr nun auf den „Jetzt Herunterladen“-Schalter und wählt auf der nächsten Seite die Programmersion aus, die ihr für euer Betriebssystem (Mac, Linux, Windows) benötigt – generell würde ich empfehlen, die Version LibreOffice 7.0.4 zu wählen!
  4. Wenn ihr jetzt auf den „Download-Schalter“ klickt, werdet ihr auf die eigentliche Download-Seite weitergeleitet. Keine Angst – ihr müsst nichts zahlen oder spenden, das ist rein freiwillig.
  5.  Nach kurzer Zeit öffnet sich jetzt ein kleines Fenster, und ihr solltet etwas folgendes sehen (siehe unten) :Wählt in diesem kleinen Fenster jetzt „Datei speichern“ aus und klickt auf „OK“, dann wird das Programmpaket heruntergeladen. und auf eurem Rechner gespeichert. Durch einen Doppelklick auf das Programmsymbol könnt ihr jetzt die Installation des Programmpakets starten. (vgl. auch Video!)
  • Dieses Videos zeigen nochmal kurz, wie das mit dem Download funktioniert:

 

3. Ich darf/kann nicht am Computer arbeiten ... aber ich hab ein Tablet ...
  • Das ist zwar ein Problem, da wir in Informatik nunmal am Computer arbeiten und LibreOffice auf Handys oder Tablets nicht läuft …
  • Aber es gibt immerhin ein sehr gutes kostenloses Vektorgrafikprogramm für Tablets (IOS und Android), das mit ein wenig Einarbeitung (Tutorials finden sich online sehr viele) sehr gut verwendet werden kann: Vectornator X
  • Probiert es einfach mal aus!